Kochen mit Kunold und Fuchs

15.11.2012 19:00 Uhr



Ein besonderer Dienst - ja gar ein Novum für die Ortsfeuerwehr. Am heutigen Dienstabend wurden keine Schläuche gerollt - es wurde ein richtiges Menü gekocht!
Unser durchaus kompetentes Thekenpersonal hat in durchdachter Vorbereitung ein Dreigängemenü geplant und alles dafür eingekauft. Die Aufgabe der Kameraden und der Kameradin war es die Speisen zuzubereiten.
Auf dem Speiseplan stand: Quiche Lorraine mit Salat als Vorspeise, Tagliatelle an Hack-Lauchsahnesoße zum Hauptgang und einer Zitronencreme zum Nachtisch. Nachdem die Teams eingeteilt wurde ging es ans Schnippeln, Kneten, Braten, Rühren, Abschmecken, Backen und Lachen. Gute eineinhalb Stunden später saßen fast alle Kameraden am schön gedeckten Tisch und freuten sich über das selbstgemachte Essen.
Die Bilder unten geben einen Eindruck vom schönen Kameradschaftsabend.
An dieser Stelle nochmals vielen Dank an unsere beiden Thekenbosse: Michael und Tobi.



Bilder














































Zurück