Einsätze 2017


26.07.2017   17:28 Uhr   

Dauerregen im Stadtgebiet sorgt für zahlreich mit Wasser vollgelaufene Keller.


FF: Ortsfeuerwehr Stadtmitte

 


Fassadenbrand in der Berliner Straße

06.06.2017   08:53 Uhr   

Am Dienstagmorgen wurde die Ortsfeuerwehr Stadtmitte zusammen mit dem Löschzug zu einer brennenden Fassade, an einem Gebäude in der Berliner Str. alarmiert. Durch die ersten an der Einsatzstelle eintreffenden Kräfte, wurde das Feuer schnell gelöscht. Ausgelöst wurde das Feuer vermutlich durch abflammen von Unkraut.

BF: Löschzug
FF: Ortsfeuerwehr Stadtmitte
RD: RTW

 


Unklare Rauchentwicklung in einer Pizzeria im Maschmühlenweg

04.06.2017   01:28 Uhr   

Am frühen Sonntagmorgen wurde die Ortsfeuerwehr Stadtmitte gemeinsam mit der Berufsfeuerwehr zu einer unklaren Rauchentwicklung, in einer Pizzeria im Maschmühlenweg, alarmiert. Beim Eintreffen der Kräfte an der Einsatzstelle, war die komplette Pizzeria verraucht. Zunächst war unklar, was die Ursache für Rauchentwicklung war, da keine offenen Flammen sichtbar waren. Nachdem der Angriffstrupp der Berufsfeuerwehr die Räumlichkeiten genauer erkundet hatte, stellte sich heraus, dass es in dem gestapelten Holz unter dem Pizzaofen zu einem Schwelbrand kam. Der genauere Grund hierfür ist unklar. Die Einsatzstelle wurde von der Polizei für weitere Ermittlungen der Brandursache Beschlagnahmt.

BF: Löschzug, HLF Uni-Feuerwache
FF: Ortsfeuerwehr Stadtmitte
RD: RTW

 


Gefahrgutunfall an einem Institut Am Faßberg

01.06.2017   13:13 Uhr   

Donnerstagmittag wurden die Berufsfeuerwehr, der Gefahrstoffzug der FF Göttingen (OF Stadtmitte, OF Grone), sowie die OF Nikolausberg zu einem Gefahrgutunfall in einem Institut Am Faßberg alarmiert. In dem Institut war das Gas Hexaflurid ausgetreten. Ein Angriffstrupp der Berufsfeuerwehr führte Messungen im Inneren des Gebäudes durch, konnte jedoch kein ausgetretenes Gas mehr feststellen. Personen kamen nicht zu Schaden. Der Gefahrstoffzug der FF Göttingen blieb während des Einsatzes in Bereitschaft.

BF: Gefahrstoffzug, GW-G Uni-Feuerwache
FF: OF Stadtmitte, OF Grone, OF Nikolausberg
RD: RTW

 


Auslösung von Rauchmeldern in einem Friseurgeschäft in der Goetheallee

21.01.2017   17:28 Uhr   

Gegen 17.28 Uhr wurde die Ortsfeuerwehr Stadtmitte zusammen mit der Berufsfeuerwehr zu einem Feuer in einem Friseurgeschäft in der Goetheallee alarmiert. In dem Friseurgeschäft hatten Rauchmelder ausgelöst. Die OF Stadtmitte konnte jedoch noch auf Anfahrt zur Einsatzstelle den Einsatz abbrechen. Ursache für die Auslösung der Rauchmelder war Wasserdampf, der aus einer defekten Heizungsanlage kam.

BF: Löschzug
FF: Ortsfeuerwehr Stadtmitte
RD: RTW

 


Zurück