Jahreshauptversammlung der OF Stadtmitte 2008

08.03.2008 19:00 Uhr



Kurz vor der Jahreshauptversammlung der Ortsfeuerwehr Göttingen-Stadtmitte ist Manfred Rettberg, Vorsitzender des Feuerwehrvereins, langjähriger Ortsbrandmeister und Gründer der Jugendfeuerwehr Stadtmitte, plötzlich im Alter von 68 Jahren verstorben. "Rettberg war von 1976 bis 1979 stellvertretender Ortsbrandmeister unserer Wehr, und danach von 1979 bis 1991 Ortsbrandmeister", sagte der heutige Ortsbrandmeister Sven Bossmann. "27 Jahre lang war Manfred Rettberg zudem Vorsitzender des Vereins Freiwillige Feuerwehr Alt-Göttingen. Die Feuerwehr war sein Leben", so Bossmann.

Zu 58 Einsätzen rückte die Feuerwehr Stadtmitte im vergangenen Jahr aus. Darunter waren auch so spektakuläre Einsätze wie das Feuer auf einem Autoreisezug im September oder das Einfangen von zwei ausgebrochenen Ziegen, die auf den Bahngleisen und im Bahnhof umher rannten. Allein beim Hochwasser im September leisteten die 33 aktiven Kameraden zwanzig Mal Hilfe. Zusammen mit den Ausbildungsdiensten und der Brandsicherheitswache im Deutschen Theater, in der Lokhalle und beim Festival im Kaiser-Wilhelm-Park kommen so 4424 Stunden Feuerwehr-Dienst für alle Mitglieder zusammen. Eine besondere Ehrung erhielt Björn Kurre. Er leistete gleich zwei Mal vorbildlich Erste Hilfe. Bei einem Hochwasser-Einsatz sprang er in den reißenden Fluss Leine, um eine Person vor dem Ertrinken zu retten. Bei einem Verkehrsunfall kümmerte er sich optimal um einen verunfallten Radfahrer.

Zu den weiteren Aktivitäten zählte eine Tagesfahrt nach Frankfurt, wo die Flughafen-Feuerwehr besichtigt wurde. Sprichwörtlich baden gegangen sind die Einsatzkräfte bei einem Übungsdienst im Freibad Brauweg. Hier wurde ausprobiert, wie sich die Feuerwehrschutzausrüstung bei einem Fall ins Wasser verhält. Während der Jahreshauptversammlung wurde Ortsbrandmeister Sven Bossmann zum Brandmeister befördert, sein Stellvertreter Kai Schmidt ist ab sofort Löschmeister. Björn Kurre wurde zum Hauptfeuerwehrmann befördert, Mike Bremer und Christopher Kurre zu Oberfeuerwehrmännern.


Bilder




Zurück