Einsatzübung im Kinderhaus Lohmühle

04.04.2007 17:00 Uhr



Am 04.04.2007 fand für die Ortsfeuerwehr Stadtmitte eine Einsatzübung im Kinderhaus Lohmühle statt. Gegen 17.00 Uhr wurde die OF Stadtmitte über Funkmeldeempfänger mit dem Einsatzstichwort "Zimmerbrand im Kinderhaus Lohmühle im Lohmühlenweg" alarmiert. Beim Eintreffen am Übungsobjekt erwartete uns folgende Lage: Rauchentwicklung im 1.OG des Gebäudes, 2 Kinder werden laut Aussage des Betreuers noch vermisst und befinden sich vermutlich noch in dem Raum, wo das Feuer ausgebrochen ist. Nach der ersten Erkundung des Einsatzleiters bekam der Angriffstrupp sofort den Auftrag - ausgerüstet mit schwerem Atemschutz und einem Kleinlöschgerät zur Menschenrettung - ins Gebäude zu gehen. Während der Angriffstrupp im Gebäude nach den vermissten Kindern suchte und der Rest der Einsatzkräfte die Wasserversorgung und das 1.Rohr für die Brandbekämpfung vorbereiteten, verfolgten die anderen Kinder spannend das Einsatzgeschehen von der sicheren Wiese aus. Nach kurzer Zeit wurden dann die beiden vermissten Kinder vom Angriffstrupp gefunden und aus dem Gebäude gerettet, die dann dem ASB Göttingen, der mit einem Rettungswagen an der Übung teilnahm, übergeben wurden. Kurze Zeit später wurde dann Feuer aus gemeldet und die Übung war zu Ende. Nachdem alles wieder aufgeräumt war, durften sich die Kinder anschließend noch das Feuerwehrauto anschauen und die Feuerwehrgeräte mal genauer unter die Lupe nehmen.


Bilder


























































Zurück