Einsätze 2011

Feuer im Eingangsbereich des Amtsgerichts

02.12.2011   23:50 Uhr   

Kurz vor Mitternacht wurde die OF Stadtmitte, zu einem Feuer im Eingangsbereich des Amtsgerichts im Maschmühlenweg, alarmiert. Mehrer Spraydosen waren im Eingangsbereich entzündet worden. Da die Einsatzkräfte der Berufsfeuerwehr ausreichten, konnte die OF Stadtmitte den Einsatz auf Anfahrt abbrechen und wieder einrücken.

BF: Löschzug, B-Dienst, HLF 24/20 Uni-Wache
FF: Ortsfeuerwehr Stadtmitte
RD: RTW, NEF

 


Rauchentwicklung aus einem Wohnhaus in der Innenstadt

22.11.2011   13:45 Uhr   

Gegen 13.45 Uhr wurde die OF Stadtmitte, zu einer unklaren Rauchentwicklung im Breich Kornmarkt, Maktplatz und Groner Straße, in der Göttinger Innenstadt, alarmiert. Der ebenfalls alarmierte Löschzug der Berufsfeuerwehr, war beim eintreffen der OF Satdmitte an der Einsatzstelle, bereits am erkunden. Bei der Firma Bratwurst Glöckle geriet ein Schornstein, durch ein technischen Defekt, in Brand. Von den Einsatzkräften der BF, wurde vorsorglich eine Löschbereitschaft mit einem High-Press-Löscher und einem C-Rohr, hergestellt. Durch den alarmierten Bezriksschornsteinfegermeister wurde der Schornsteinzug gekehrt, so dass die Einsatzkräfte von BF und FF gegen ca. 15.00 Uhr wieder einrücken konnten.

BF: Löschzug
FF: Ortsfeuerwehr Stadtmitte
RD: RTW

 


Feuer bei Firma Holzhenkel

14.11.2011   10:18 Uhr   

Am Montagmorgen brannte bei der Fa. Holzhenkel ein Spänesieb. Neben der Berufsfeuerwehr wurden gleich fünf Ortsfeuerwehren, zwei in bereitschaft, dazu alarmiert. Gebrannt hatten ein Spänesieb, sowie ein Teil einer angrenzenden Halle. Der Brand wurde mit insgesamt 4 C-Rohren, eins davon über Drehleiter und einem Wenderohr über Drehleiter, bekämpft.

BF: Löschzug, E-Dienst, Uni-Wache
FF: OF Stadtmitte, OF Weende, OF Nikolausberg, OF Geismar (bereitschaft), OF Herberhausen (bereitschaft)
RD: RTW, NEF

 



05.10.2011   18:22 Uhr   

In der Groner Landstraße, brannte im 11.Obergeschoss einer Wohnanlange, ein Zimmer in voller Ausdehnung. Neben der Berufsfeuerwehr rückten die Ortsfeuerwehren Stadtmitte und Grone mit aus. Mehrere Personen erlitten eine Rauchgasvergiftung.

BF: Löschzug, E-Dienst, Uni-Wache
FF: OF Stadtmitte, OF Grone
RD: RTW, NEF

 


Rauchentwicklung im Rosenwinkel

02.10.2011   15:25 Uhr   

Sonntagnachmittag, gegen 15.25 Uhr, wurde die OF Stadtmitte zu einer unklaren Rauchentwicklung im Rosenwinkel, alarmiert. Der Löschzug der Berufsfeuerwehr, sowie das HLF 24/20 und die Drehleiter der Uni-Wache, rückten ebenfalls mit aus. In einem Appartement, eines Übergangswohnheimes, kam es durch ein verrußtes Rohr, zu der Rauchentwicklung. Die OF Stadtmitte konnte nach kurzer Zeit wieder einrücken.

BF: Löschzug, Löschzug Uni-Wache
FF: Ortsfeuerwehr Stadtmitte
RD: RTW, NEF

 


Wohnungsbrand im Maschmühlenweg

27.08.2011   17:46 Uhr   

Am Samstagabend wurde die OF Stadtmitte, zu einem gemeldetem Wohnungsbrand im Maschmühlenweg, alarmiert. Beim eintreffen des Löschzuges, war das Feuer bereits durch Anwohner gelöscht. Gebrannte hatte ein Kinderwagen im Treppenraum, eines Mehrparteienmietshauses. Die OF Stadtmitte war an der Einsatzstele nicht mehr erforderlich und wurde auf Anfahrt abbestellt.

BF: Löschzug
FF: Ortsfeuerwehr Stadtmitte
RD: RTW

 


Schornsteinbrand in der Angerstraße

30.07.2011   22:03 Uhr   

Um kurz nach zehn, am Samstagabend, wurde die Ortsfeuerwehr Stadtmitte zusammmen mit dem Löschzug, zu einem Schornsteinbrand in der Angerstraße, alarmiert. Die OF Stadtmitte traf kurz nach dem Löschzug an der Einsatzstelle ein, wurde dort aber nicht mehr tätig. Der Löschzug konnte ebenfalls nach kurzer Zeit wieder einrücken.

BF: Löschzug
FF: Ortsfeuerwehr Stadtmitte LF 8/6

 


Rauchentwicklung in der Theaterstraße

08.07.2011   18:02 Uhr   

Freitagabend wurde die Ortsfeuerwehr Stadtmitte zusammen mit dem Löschzug der Berufsfeuerwehr Göttingen, zu einer Rauchentwichlung in der Theaterstraße, alarmiert. Noch während der Anfahrt, der OF Stadtmitte zur Einsatzstelle, kam von der Berufsfeuerwehr Entwarnung. Ursache für die Rauchentwicklung, im 2.OG eines Wohn- und Geschäftshauses, war Essen auf dem Herd.

BF: Löschzug, HLF 24/20 Uni-Wache
FF: Ortsfeuerwehr Stadtmitte LF 8/6
RD: RTW

 


Rauchentwicklung in der Barfüßerstraße

23.06.2011   19:22 Uhr   

Am Donnerstagabend wurde die Ortsfeuerwehr Stadtmitte zu einer Rauchentwicklung, in der Barfüßerstraße, alarmiert. Der Löschzug der Berufsfeuerwehr rückte ebenfalls aus. Während die Berufsfeuerwehr die Einsatzstelle anfuhr, verblieb die OF Stadtmitte vorerst in Bereitschaft, im Feuerwehrhaus. Ursache für die starke Rauchentwicklung war ein Backofen. Die OF Stadtmitte wurde an der Einsatzstelle nicht benötigt, so dass sie die Bereitschaft nach ca. 30 min wieder auflösen konnte.

BF: Löschzug , HLF 24/20 Uni-Wache
FF: Ortsfeuerwehr Stadtmitte LF 8/6
RD: RTW

 


Vermutlicher Dachstuhlbrand im Neuer Weg

23.05.2011   15:16 Uhr   

Montagnachmittag wurde die Ortsfeuerwehr Stadtmitte, zusammen mit dem Löschzug der Berufsfeuerwehr, erneut alarmiert. Diesmal ging es zu einem Dachstuhlbrand im "Neuer Weg". Der gemeldete Dachstuhlbrand entpuppte sich, als eine leichte Rauchentwicklung im Dachbereich oberhalb der Dachrinne. An dem betroffenem Bereich wurden mehrere Dachziegel entfernt. Mit einem Kleinlöschgerät wurde der Dachbereich abgelöscht. Nach kurzer Zeit konnte die OF Stadtmitte wieder einrücken.

BF: Löschzug, HLF 24/20 Uni-Wache
FF: Ortsfeuerwehr Stadtmitte LF 8/6
RD: RTW

 



22.05.2011   11:25 Uhr   

Am Sonntagmittag wurde die Ortsfeuerwehr Stadtmitte, zu einem Kellerbrand im Rosenwinkel, alarmiert. Von der Berufsfeuerwehr rückte der Löschzug aus. Beim Eintreffen der ersten Einsatzkräfte an der Einsatzstelle, quoll dunkler Rauch aus mehreren Kellerfenstern eines Mietshauses. Mit insgesamt 2 C-Rohren wurden die Flammen bekämpft. Vier Anwohner, aus den darüber liegenden Wohnungen, mussten über die Steckleiter gerettet werden.

BF: Löschzug, HLF 24/20 Uni Wache
FF: Ortsfeuerwehr Stadtmitte LF 8/6
RD: RTW, NEF

 



26.04.2011   16:26 Uhr   

Am Dienstagnachmittag wurden die Freiwilligen Feuerwehren der Stadt Göttingen, gegen 16.26 Uhr alarmiert. Grund der Alarmierung war eine bei Bauarbeiten gefundene 5 Zentner-Fliegerbombe aus dem 2. Weltkrieg, in der Güterbahnhofstraße. Die Feuerwehr hatte die Aufgabe, alle Anwohner, die sich im Radius von 1000 m um die Bombe befanden, zu evakuieren. Betroffen waren davon ca. 12.000 Göttinger Bürger.

FF: Ortsfeuerwehren der Stadt Göttingen

 


Kellerbrand: Neuer Weg

20.04.2011   00:44 Uhr   

In der Nacht von Dienstag auf Mittwoch wurde die Ortsfeuerwehr Stadtmitte, zusammen mit dem Löschzug der Göttinger Berufsfeuerwehr, zu einem Kelllerbrand im "Neuer Weg", alarmiert. Beim Eintreffen der ersten Einsatzkräfte an der Einsatzstelle, stellte sich schnell heraus, dass es sich bei dem Einsatz um ein Fehlalarm handelte. Alle eingesetzten Kräfte konnte nach kurzer Zeit die Einsatzstelle wieder verlassen.

BF: Löschzug, HLF 24/20 Uni-Wache
FF: Ortsfeuerwehr Stadtmitte LF 8/6
RD: RTW, NEF

 


Vermutlicher Zimmerbrand im Maschmühlenweg

03.04.2011   17:54 Uhr   

Sonntagabend wurde die Ortsfeuerwehr Stadtmitte erneut alarmiert. Diesmal ging es zusammen mit dem Löschzug der Berufsfeuerwehr, zu einem gemeldeten Zimmerbrand, in den Maschmühlenweg. Auf Anfahrt zur Einsatzstelle konnte die OF Stadtmitte die Alarmfahrt abbrechen, da die Berufsfeuerwehr bereits vor Ort war und eine erste Lage erkundet hatte. Ursache für die Rauchentwicklung war ein Holzkohlegrill auf einem Balkon.

BF: Löschzug, HLF 24/20 Uni-Wache
FF: Ortsfeuerwehr Stadtmitte LF 8/6
RD: RTW, NEF

 



02.04.2011   06:35 Uhr   

Am frühen Samstag Morgen wurde die Ortsfeuerwehr Stadtmitte zusammen mit dem Tanklöschfahrzeug (TLF 8W) der Berufsfeuerwehr zu einem Gartenlaubenbrand, bei den Kleingärten zwischen dem Maschmühlenweg und Sichelschmiede, alarmiert. Beim Eintreffen der OF Stadtmitte an der Einsatzstelle war das TLF 8W der Berufsfeuerwehr bereits vor Ort. Die Gartenlaube stand zu dem Zeitpunkt bereits in Vollbrand.

BF: TLF 8W, TLF 24/40-750
FF: Ortsfeuerwehr Stadtmitte LF 8/6, LF 8
RD: RTW

 


Vermutlicher Küchenbrand im Tulpenweg

22.03.2011   15:22 Uhr   

Gegen 15.22 Uhr wurde die Ortsfeuerwehr Stadtmitte zusammen mit dem Löschzug der Berufsfeuerwehr, zu einem gemeldeten Küchenbrand im Tulpenweg, alarmiert. Beim Eintreffen der ersten Einsatzkräfte im Tulpenweg, hatte die Anwohnerin das Feuer, vermutlich Essen auf dem Herd, bereits eigenständig mittels Handtücher gelöscht. Nach kurzer Rücksprache mit dem Einsatzleiter der Berufsfeuerwehr, konnte die OF Stadtmitte unverrichteter Dinge wieder einrücken.

BF: Löschzug, HLF 24/20 Uni-Wache
FF: Ortsfeuerwehr Stadtmitte LF 8/6
RD: RTW, NEF

 



24.02.2011   16:16 Uhr   

BF: Löschzug, HLF 24/20 Uni-Wache
FF: Ortsfeuerwehr Stadtmitte LF 8/6, LF 8 (in Bereitschaft)
RD: RTW, NEF

 


Zimmerbrand auf dem Egelsberg

11.02.2011   21:22 Uhr   

Am Freitag Abend wurde die Ortsfeuerwehr Stadtmitte, zu einem Feuer auf dem Egelsberg, alarmiert. Von der Berufsfeuerwehr rückte der Löschzug zusammen mit dem HLF 24/20 von der Uni-Feuerwache aus. Im Obergeschoss eines Übergangswohnheims, in der Friedrich-Naumann-Straße, kam es aus ungeklärter Ursache zu einem Feuer. Da das Feuer von der Berufsfeuerwehr schnell gelöscht war, konnte die OF Stadtmitte kurz nach dem Eintreffen an der Einsatzstelle, wieder einrücken.

BF: Löschzug, HLF 24/20 Uni-Wache
FF: Ortsfeuerwehr Stadtmitte LF 8/6
RD: RTW, NEF

 


Zurück