Einsätze 2008

Brennende PKW auf dem Betriebsgelände der Stadtwerke Göttingen

29.11.2008   01:33 Uhr   

In der Nacht zu Samstag wurde die Ortsfeuerwehr Stadtmitte zusammen mit der Berufsfeuerwehr, zu mehreren brennenden PKW auf dem Betriebsgelände der Stadtwerke Göttingen, alarmiert. Unbekannte haben auf dem dem Betriebsgelände mehrere Servicewagen, darunter fünf VW Transporter sowie ein VW Polo, in Brand gesetzt. Beim Eintreffen der OF Stadtmitte an der Einsatzstelle, war ein HLF der Berufsfeuerwehr bereits vor Ort. Mit einem C-Rohr und einem Schaumrohr wurde das Feuer an den Servicewagen bekämpft. Insgesamt waren zwei Trupps unter Atemschutz im Einsatz. Nachdem das Feuer an den Fahrzeugen gelöscht war, begann die Polizei sofort mit Ihren Ermittlungen und stellte sofort fest, das Brandbeschleuniger verwendet wurde. Für die weitere Spurensuche wurde die Einsatzstelle von der Polizei beschlagnahmt.

BF: HLF 24/20
FF: Ortsfeuerwehr Stadtmitte

 



16.11.2008   18:05 Uhr   

Brautmodengeschäft in der Göttinger Innenstadt brennt vollständig aus.

BF: Löschzug, E-Dienst, TLF 8W, KLAF
FF: Ortsfeuerwehr Stadtmitte
RD: RTW

 


Spülmaschinenbrand in der Roten Straße

15.11.2008   20:25 Uhr   

Am späten Samstag Abend wurde die Ortsfeuerwehr Stadtmitte zu einem Spülmaschinenbrand in einem Restaurant in der Roten Straße alarmiert. Die OF Stadtmitte konnte jedoch ihre Einsatzfahrt schon im Maschmühlenweg abbrechen, da das Feuer durch die Berufsfeuerwehr schnell gelöscht war.

BF: Löschzug
FF: Ortsfeuerwehr Stadtmitte
RD: RTW

 


Rauchentwicklung im Maschmühlenweg

17.10.2008   19:46 Uhr   

Gegen 19.46 Uhr wurde die Ortsfeuerwehr Stadtmitte unter dem Einsatzstichwort: "Stellen sie die Einsatzbereitschaft in der Unterkunft her" alarmiert. Grund für die Alarmierung "in Bereitschaft", war eine Rauchentwicklung über drei Etagen in einem Mehrparteienmietshaus, im Maschmühlenweg. Der Löschzug der Berufsfeuerwehr sowie die Ortsfeuerwehr Weende fuhren die Einsatzstelle direkt an. Ursache für die Rauchentwicklung war ein Feuer in einem Sammelcontainer der Hausmüllanlage. Das Feuer konnte durch die Berufsfeuerwehr schnell gelöscht werden. Neben der OF Stadtmitte war zusätzlich noch die OF Geismar in Bereitschaft.

BF: Löschzug, E-Dienst
FF: OF Weende, OF Stadtmitte (Bereitschaft), OF Geismar (Bereitschaft)
RD: RTW

 


Rauchentwicklung in der Jüdenstraße

16.10.2008   05:47 Uhr   

Am Donnerstag Morgen wurde die Ortsfeuerwehr Stadtmitte zu einer Rauchentwicklung in einem Mehrfamilienhaus, in der Jüdenstraße alarmiert. Beim Eintreffen der OF Stadtmitte an der Einsatzstelle war der Löschzug der Berufsfeuerwehr bereits vor Ort. Schnell stellte sich heraus, dass es sich bei der Rauchentwicklung um eine mutwillige Benutzung eines Pulverlöschers im Treppenraum handelte. Die OF Stadtmitte konnte nach kurzer Zeit wieder einrücken.

BF: Löschzug
FF: Ortsfeuerwehr Stadtmitte
RD: RTW

 


Rauchentwicklung in Mehrparteienmietshaus in der Groner Landstraße

28.09.2008   15:35 Uhr   

Am Sonntag Nachmittag unterstützte die Ortsfeuerwehr Stadtmitte die Berufsfeuerwehr sowie die Ortsfeuerwehr Grone bei einem Einsatz in der Groner Landstraße. Als der Löschzug der BF und die OF Grone zu einer Rauchentwicklung in der Groner Landstraße alarmiert wurde, befand sich das LF 8/6 der OF Stadtmitte gerade auf der Bürgerstraße, auf Rückfahrt von einer Verkehrssicherungsmaßnahme in Geismar. Das LF 8/6 der OF Stadtmitte traf als erste an der Einsatzstelle ein. Nach einer kurzen Erkundung stellte sich schnell heraus, dass es sich bei der Rauchentwicklung um angebrannte Essen handelte. So konnten die eingesetzten Kräfte nach kurzer Zeit wieder einrücken.

BF: Löschzug
FF: OF Stadtmitte, OF Grone
RD: RTW

 


Rauchentwicklung in einem Shop in der Innenstadt

27.09.2008   03:25 Uhr   

Gegen 3.25 Uhr wurde die Ortsfeuerwehr Stadtmitte zusammen mit dem Löschzug der Berufsfeuerwehr Göttingen zu einem Feuer in der Göttinger Innenstadt alarmiert. Im Ritterplan kam es in einem kleinen Shop, im hinteren Teil, zu einem Feuer. Während ein Trupp der Berufsfeuerwehr von vorne zur Brandbekämpfung in das Gebäude ging, war ein zweiter Trupp damit beschäftig, das Feuer auf der Gebäuderückseite, über einen Innenhof, in den man über die Burgstraße gelang, zu bekämpfen. Im Einsatz waren insgesamt zwei C-Rohre. Die OF Stadtmitte stellte den Sicherheitstrupp und unterstützte die BF beim durchsuchen, der über den Brandherd liegenden Wohnungen nach Personen, da sich der Rauch teilweise im Gebäude ausbreitete. Personen kam bei dem Feuer nicht zu Schaden. Nachdem das Feuer aus war, unterstützte die OF Stadtmitte noch beim Verschließen des Gebäudes mit Spanplatten.

BF: Löschzug, E-Dienst, KLAF
FF: Ortsfeuerwehr Stadtmitte
RD: RTW, NEF

 


Rauchentwicklung in der Petrosilienstraße

28.08.2008   19:19 Uhr   

Am Sonntag Abend wurde die Ortsfeuerwehr Stadtmitte erneut alarmiert. Diesmal sollte es zusammen mit dem Löschzug der BF in die Petrosilienstraße gehen. Anrufer meldeten dort eine unklare Rauchentwicklung. Die OF Stadtmitte brauchte jedoch nicht mehr ausrücken, den nachdem der Löschzug schnell vor Ort war, stellte sich heraus, das es sich um ein Fehlalarm handelte.

BF: Löschzug
FF: Ortsfeuerwehr Stadtmitte
RD: RTW

 


Hilfeleistungseinsatz - Wasserschaden nach Wasserrohrbruch in der Pfalz-Grona-Breite/Nelkenwinkel

16.08.2008   20:17 Uhr   

Um 20.17 Uhr wurde die Ortsfeuerwehr Stadtmitte zu einem Wasserschaden in der Pfalz-Grona-Breite/Nelkenwinkel alarmiert. Beim Eintreffen an der Einsatzstelle stellte sich schnell heraus, dass im Nelkenwinkel ein Wasserrohr gebrochen war. Während das Wasser abgestellt wurde, kam zusätzlich noch eine Tauchpumpe zum Einsatz. Eine Garage auf Kellegeschoßebene, deren Einfahrt sich genau an der Wasserrohrbruchstelle befand, war ca. 5 cm bis 10 cm hoch mit Wasser voll gelaufen. Gegen ca. 21.30 Uhr konnte die OF Stadtmitte wieder einrücken.


FF: Ortsfeuerwehr Stadtmitte

 



20.07.2008   18:43 Uhr   

Aufgrund eines Feuers müssen mehrere Anwohner eines Altenzentrums evakuiert werden.

BF: Löschzug, E-Dienst
FF: OF Stadtmitte OF Grone
RD: mehrere RTW, NEF, LNA

 


Hilfeleistungseinsatz - Mehrere Keller unter Wasser nach starken Regenfällen

19.07.2008   19:01 Uhr   

Am Samstagabend wurde die Ortsfeuerwehr Stadtmitte zu mehreren Hilfeleistungseinsätzen alarmiert. Aufgrund starker Regenfälle, waren in der Holtenser Landstraße mehrere Keller mit Wasser voll gelaufen. Eine Tauchpumpe kam jedoch nicht zum Einsatz, da dass Wasser meist nach dem entfernen des Schmutzsiebes vom Kellergully selbstständig ablief. Nach ca. 40 min konnte die Ortsfeuerwehr Stadtmitte wieder einrücken.


FF: Ortsfeuerwehr Stadtmitte LF 8/6, Dekon-P

 



11.07.2008   19:21 Uhr   

Nur ein Tag nach dem Chemieunfall in der Industriestraße, wird der Gefahrstoffzug der Freiwilligen Feuerwehr erneut alarmiert. Diesmal ging es zum Freibad Weende.

BF: Chemiezug, E-Dienst
FF: Gefahrstoffzug, OF Weende
RD: RTW, NEF, LNA

 



10.07.2008   01:21 Uhr   

Alarmierung des Gefahrstoffzuges, zur Unterstützung der Berufsfeuerwehr bei einem Chemieunfall, bei einer Spedition in der Industriestraße.

BF: Chemiezug, E-Dienst
FF: Gefahrstoffzug
RD: RTW

 



02.07.2008   21:50 Uhr   

Gleich zwei Einsätze hatte die OF Stadtmitte am Mittwochabend. Erst brannte eine Gartenlaube im Kleingartenverein zwischen Maschmühlenweg und Sichelschmiede, dann gelbe Kunststoffsäcke in Grone.

BF: TLF 8W
FF: Ortsfeuerwehr Stadtmitte

 


Gartenlaubenbrand in der Königsallee/Hagenweg

21.06.2008   11:58 Uhr   

Am Samstagmittag, gegen 11.58 Uhr, wurde die Ortsfeuerwehr Stadtmitte zu einen Gartenlaubenbrand in der Königsallee Ecke Hagenweg alarmiert. Von der Berufsfeuerwehr rückte das TLF 8W aus. Als die OF Stadtmitte zeitgleich mit dem TLF von der BF an der Einsatzstelle eintraf, brannte die Gartenlaube fast in voller Ausdehnung. Mit zwei C-Rohen und einem Trupp, ausgerüstet mit Atemschutz, im Einsatz wurde das Feuer bekämpft. Da sich die Flammen vermutlich in die Zwischendecke gefressen hatten, wurde nachträglich noch eine Wärmebildkamera zur Einsatzstelle angefordert. Gegen ca. 13.30 Uhr konnte dann "Feuer aus" gemeldet werden.

BF: TLF 8W
FF: Ortsfeuerwehr Stadtmitte

 


Rauchentwicklung in der Weender Straße

07.06.2008   00:40 Uhr   

In der Nacht von Freitag auf Samstag wurde die Ortsfeuerwehr Stadtmitte am frühen Samstagmorgen um 00.40 Uhr zu einer Rauchentwicklung in die Weender Straße alarmiert. Durch die ersten Einsatzkräfte an der Einsatzstelle stellte sich schnell heraus, dass es sich um einen Fehlalarm handelte. Ursache für die Rauchentwicklung war ein Pulverlöscher, der mutwillig betätig wurde. Die OF Stadtmitte brauchte nicht mehr ausrücken.

BF: Löschzug
RD: RTW

 


Verkehrsunfall mit eingeklemmter Person in der Reinhäuser Landstraße

03.06.2008   09:50 Uhr   

Gegen ca. 09.50 Uhr wurde die Ortsfeuerwehr Stadtmitte zu einem Verkehrsunfall, mit eingeklemmter Person, in der Reinhäuser Landstraße auf Höhe des neuen Rathauses alarmiert. Da der Rettungszug der BF Göttingen schnell an der Einsatzstelle war, brauchte die OF Stadtmitte nicht mehr ausrücken. Ein Fußgänger wurde von einem Rückwärts fahrendem Lieferwagen übersehen und von Ihm erfasst. Dabei zog sich der Fußgänger schwere Verletzungen zu, so dass er ins Krankenhaus gebracht werden musste. Der Lieferwagenfahrer erlitt einen Schock.

BF: Rettungszug
RD: 2 RTW, NEF

 


Rauchentwicklung in der Düstere Straße

17.05.2008   01:26 Uhr   

Um 01.26 Uhr wurde die Ortsfeuerwehr Stadtmitte zur Unterstützung des Löschzuges der BF Göttingen, zu einer Rauchentwicklung in der Düstere Straße, alarmiert. An der Einsatzstelle wurde nach einer ausgiebigen Erkundung jedoch kein Feuer gefunden, so dass die Einsatzkräfte unverrichteter Dinge wieder einrücken konnten.

BF: Löschzug, E-Dienst
FF: Ortsfeuerwehr Stadtmitte
RD: RTW

 


Rauchentwicklung in der Ernst-Ruhstrat-Straße

01.05.2008   13:09 Uhr   

Gegen 13.09 Uhr wurde die Ortsfeuerwehr Stadtmitte zusammen mit dem Löschzug zu einer Rauchentwicklung in die Ernst-Ruhstrat-Straße alarmiert. Beim Eintreffen der OF Stadtmitte an der Einsatzstelle war bereits der Rettungsdienst vor Ort. Sofort machte sich ein Trupp der OF Stadtmitte zur Erkundung, ausgerüstet mit Atemschutz und Kleinlöschgerät, auf den Weg ins 2. Obergeschoss. Im 2.OG drang Rauch aus einer verschlossenen Wohnungstür. Mittels Türöffnerwerkzeug wurde die Tür, durch einen nachrückenden Trupp des Löschzuges, geöffnet. Beide Trupps gingen zur Erkundung weiter in die Wohnung vor. Nach kurzer Zeit stand die Ursache für die Rauchentwicklung fest. Angebranntes Essen auf dem Herd. Nach dem die Wohnung gelüftet wurde, rückten die Einsatzkräfte wieder ein.

BF: Löschzug
FF: Ortsfeuerwehr Stadtmitte
RD: RTW

 


Kellerbrand in der Goßlerstraße

29.03.2008   15:13 Uhr   

Am Samstagnachmittag, während der Jahreshauptversammlung des Feuerwehrverein Alt - Göttingen e.V. wurde die Ortsfeuerwehr Stadtmitte, sowie die Ortsfeuerwehr Grone, zu einem Feuer in einer Großwohnanlage in der Goßlerstraße, nachalarmiert. Bereits gegen 14.50 Uhr wurde der Löschzug der Berufsfeuerwehr, sowie die Uni Wache und die Ortsfeuerwehr Weende unter dem Einsatzstichwort "Kellerbrand in der Goßlerstraße" alarmiert. Aus bislang ungeklärter Ursache kam es im Kellerbereich der Großwohnanlage zu einem Feuer. Durch die Einsatzkräfte der Berufsfeuerwehr wurde das Feuer schnell gelöscht. Während der Belüftungsarbeiten kam es zu einem weiteren Brand im 4.Obergeschoss. Dort brannte in einer Gemeinschaftsküche ein Mülleimer. Die OF Stadtmitte stellte bei dem Einsatz einen Atemschutztrupp zur Reserve.

BF: Löschzug, Löschzug Uni-Wache
FF: OF Stadtmitte, OF Grone, OF Weende
RD: RTW

 



09.02.2008   19:11 Uhr   

Feuer beschädigt Fassade am Gebäude des Göttinger Symphonie-Orchesters in der Godehardstraße.

BF: Löschzug
FF: Ortsfeuerwehr Stadtmitte
RD: RTW, NEF

 


Rauchentwicklung in Mehrparteienmietshaus im Hagenweg

04.02.2008   12:56 Uhr   

Um 12.56 Uhr wurde die Ortsfeuerwehr Stadtmitte zu einer Rauchentwicklung in einem Mehrparteienmietshaus im Hagenweg alarmiert. Gleichzeitig rückte der Löschzug der Berufsfeuerwehr aus. Nach kurzer Zeit konnten jedoch alle eingesetzten Kräfte den Einsatzort wieder verlassen. Bei der Rauchentwicklung, die durch eine Anwohnerin gemeldet wurde, handelte es sich um aufgewirbelten Staub durch Flex Arbeiten.

BF: Löschzug
FF: Ortsfeuerwehr Stadtmitte
RD: RTW, NEF

 


Hilfeleistungseinsatz - Verkehrsunfall Bahnhofsallee/Maschmühlenweg

25.01.2008   08:29 Uhr   

Am Freitag Morgen wurde die Ortsfeuerwehr Stadtmitte zu einem Verkehrsunfall mit eingeklemmter Person in der Bahnhofsallee Ecke Maschmühlenweg alarmiert. Zum Einsatz kam die OF Stadtmitte jedoch nicht. Auch der von der Berufsfeuerwehr alarmierte Rettungszug konnte die Fahrt zur Einsatzstelle abbrechen, da sich die Person aus dem PKW selbst befreien konnte.

BF: Rettungszug
RD: RTW

 



21.01.2008   16:36 Uhr   

Ein Autofahrer war Verursacher einer Ölspur, die vom Maschmühlenweg, durch das Industriegebiet Grone, bis nach Elliehausen führte. Neben der Breufsfeuerwehr waren die Ortsfeuerwehren Stadtmitte und Elliehausen im Einsatz.

BF: GWN, E-Dienst
FF: OF Stadtmitte, OF Elliehausen

 


Zurück